IT seit 1997
Wie bieten Software-Entwicklung, Schulung, massgeschneiderte Multimediaanlagen und dazu passende Hardware
Ihre Wunsch-App

Sie möchten  eine App für ihr Handy, die Ihnen das tägliche Leben erleichtert, Sie unterhält oder einfach nur Spaß macht?

Im Appstore finden Sie fast immer eine App, die Ihre Anforderungen teilweise erfüllt. Warum also eine eigene App?

  1. Sie finden nur sehr selten eine App, die genau das kann, was Sie sich wünschen. Oft ist viel mehr Funktionalität vorhanden als Sie benötigen. Diese Funktionalität stört und verwirrt.

  2. Apps sind oft mit Werbung vollgepackt.

  3. Manche Apps funktionieren auf Ihren Smartphones nicht richtig.

  4. Eine Integration der App „von der Stange“ in ihre restliche IT-Welt ist oft nicht möglich.

Eine App nach eigenen Vorstellungen entwickeln zu lassen, hebt sie von Ihrer Konkurrenz ab und steigert die Effektivität Ihrer Arbeit. Die Kosten für die Entwicklung, werden sich in kalkulierbarer Zeit amortisieren.

Wir entwickeln nicht nur Ihre App. In der Entwicklung der Serveranbindung und der Serversoftware haben wir jahrzehnte lange Erfahrung. Von der Konzeption bis zur Implementierung sind wir für Sie da. Alles aus einer Hand.

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten wie Sie zu Ihrer Wunschapp kommen.

Im günstigsten Fall erhalten Sie Ihre Wunschapp zu einen minimalen Preis, den Sie auch im Appstore zahlen würden. Dabei Übernehmen wir vollständig die Entwicklungskosten. Als Gegenleistung nutzen wir Ihre Ideen.

Selbstverständlich können Sie auch sämtliche Rechte an Ihrer Idee und der von uns entwickelten Software exklusive beanspruchen. Die Entwicklungskosten tragen Sie dann vollständig und die App ist Ihr Eigentum.

Für welche Art der Entwicklung Sie sich entscheiden, werden wir nach der Kostenanalyse mit Ihnen vertraglich festlegen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Multimedia
Heimkino ohne Kompromisse auf PC Basis
ESStockForecast Kursprognosen
Extrem komplexe Software aus der Eigenentwicklung
   

Kursprognosen für Daytrading

Unser ESStockForecast bietet - neben anderen Funktionen - täglich Prognosen für Börsenkurse. Mit entsprechenden Börsenkenntnissen kann so unsere Software dazu beitragen, erhebliche Gewinne zu erzielen.


Zum Google-PlayStore geht es hier lang

Anfragen an uns: hier, bitte. Zum Forum geht es hier.


Auch im zweiten Jahr zeigt unsere Börsensoftware ausgezeichnete Trefferquoten. An der New Yorker Börse erzielen wir ebenso gute Ergebnisse wie in Europa. Eine vollständige Statistik für 2017 folgt in kürze.

 

Vorläufiges Ergebnis bis 24.10.2017

 

 

Statistische Auswertung für 2016

Von unseren Prognosen sind in 2016 über 80% eingtreten (innerhalb von max. 14 Tagen).


Stand 15.02.2017

Das Resultat nach Monaten aufgeschlüsselt. Es zeigt eine konstante Anzahl an zutreffenden Prognosen, Monat für Monat.

Hier die zugrunde liegenden Daten aus unserer Auswertungssoftware.


Zum Google-PlayStore geht es hier lang

Anfragen an uns: hier lang bitte. Zum Forum geht es hier lang.


Simulationssoftware

Mit Hilfe unserer Simulationssoftware ESStockSimulation haben wir ein Szenario getestet.

Wir haben vom 02.01.2017 - 13.02.2017 mit einem Startkapital von 5.000 € nach den von uns ermittelten Prognosen den Handel simuliert. Eine Position wird nach spätesten 14 Tagen aufgelöst oder früher wenn oberes bzw. unteres Prognoseziel/Stop erreicht wurde. An 31.01 werden die letzten Positionen gekauft, sodass an 13.02 kein gebundenes Kapital vorhanden ist.

Hier das Ergebnis:

Startkapital 5.000,00 €
Maximales Risiko pro Tag 1.000,00 €
Maximales Risiko je Trade 400,00 €
Anzahl Trades 82
Kapital am 13.02.2o17 8126,74 €

Gebrühren 5 € je An-/Verkauf

820,00
freies Kapital 7.306,74 €

Gewinn vor Steuer

2.306,74 €


 

Softwarebeschreibung

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:35.7pt; text-indent:-17.85pt; line-height:125%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.5pt; font-family:"Gill Sans MT",sans-serif; mso-ascii-font-family:"Gill Sans MT"; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:"Gill Sans MT"; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}

ESStockToolSuite

Eine Sammlung von Modulen, die in alle anderen Komponenten eingebunden werden kann und sowohl allgemeine Routinen (Basisklassen) als auch börsenspezifische Klassen und Methoden zur Verfügung stellt. Beispiele: Umrechnungsroutinen für Hebelprodukte und Tradingstrategie. Die Anbindung an den Kurslieferanten (z.B. Yahoo) ist in der ToolSuite gekapselt.

ESStockSignalEngine

Das Herzstück des gesamten Softwarepaketes beinhaltet mehrere unterschiedliche Methoden zur Signalerkennung und ist über eine Vielzahl von Parametern konfigurierbar. Mit Hilfe der ESStockSimulation wurde die bestmögliche Parameterkonfiguration ermittelt und ständig überprüft. Es werden Signale mit 4 – 12 relevanten Kursdaten erzeugt und abgespeichert.

ESStockforecastGenerator

Die Software erzeugt ein Signal nach den gleichen Regeln wie sie die ESStockSinalEngine benutzt, mit dem einen Unterschied, dass der letzte relevante Kurs fehlt, da er in der Zukunft liegt. Die durch ESStockSignalEngine erzeugten Signale werden herangezogen und mit dem aktuell erzeugten Signal verglichen. Trifft ein Signal aus der ESStockSignalEngine in allen relevanten Kursinformationen zu, ist der letzte Kurs des Signals der zu erwartende Kurs. Unter Berücksichtigung der Häufigkeit des Signals und der Wahrscheinlichkeit des noch fehlenden Kurses wird eine Prognose erstellt. Erfüllt die Prognose die Mindestanforderungen, wird sie als Tagesprognose gespeichert. Dieses Vorgehen wird für z.Z. ca. 400 Aktien durchgeführt, ist aber frei konfigurierbar. Alle relevanten Tagesprognosen werden dem Aufrufer über die ESStockWebServices zur Verfügung gestellt.

ESStockSimulation

Dieses Paket bietet Software zur nachträglichen Überprüfung der Prognosedaten. Prüfroutinen betrachten alle Prognosen und vergleichen diese mit den mittlerweile vorhandenen Kursdaten. Ein Beispiel zur Verdeutlichung: die Prognose vom 10.06.2016 wird gegen die Kursdaten des 11.06. bis 20.06. geprüft. Die Software hält fest, ob die Vorhersage eingetroffen ist oder nicht und erstellt Statistiken in unterschiedlichen Ausprägungen für die unterschiedlichen Prognose-/Signalverfahren:

· Gesamttrefferzahl über alle Prognosen

· Trefferzahlen nach Aktien

· Handelssimulation mit festem Startkapital ab einem Startzeitpunkt bis Heute vor z.B. 10 Tagen. 10 Tage bedeutet in dem Fall die maximale Dauer, die eine Aktie bei der Simulation gehalten wird, ehe sie unwiderruflich verkauft wird. Auch hier ist eine differenzierte Simulation nach fallenden und/oder steigenden Prognosen möglich

Mit Hilfe dieser Software wird in regelmäßigen Abständen (min. einmal im Monat) teilautomatisiert die Qualität der Prognosen überprüft. Aktien, deren Trefferquote nicht ausreichend ist, werden geparkt.

ESStockServices

Über eine RESTFull-Serviceschnittstelle können internetweit Prognosedaten erfragt und verschiedene Funktionen der ESStockToolSuite aufgerufen werden. Die Schnittstelle zum System ist über die üblichen Sicherheitsmaßnahmen gegen unberechtigten Zugriff geschützt.

 

ESStockForecastApp

Der einzige für Privatkunden angedachte Zugang zu den ESStock-System ist diese App. Dem Benutzer werden Funktionen der ESStockToolSuite und die Prognosedaten gegen Bezahlung zur Verfügung gestellt.

 


Zum Google-PlayStore geht es hier lang

Anfragen an uns: hier, bitte. Zum Forum geht es hier.


 

 

   

Partnerprogramme  

   

Unser Partner  

   
   
   
© Knipp-Hempel IT-Solutions GmbH
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5